Archiv für Februar 2014

LOKALRUNDE am 12. Oktober 2014

lokalrunde-logo1

Die Qualifikationsspiele für die EM 2016 sind terminiert und wir haben unseren Termin für LOKALRUNDE, dem ersten deutschen „Non League Day“:

Sonntag, den 12. Oktober 2014

Notieren, verkünden und frei halten!

Zudem brauchen wir GASA-AktivistInnen, die sich gerne in ihrer Region um Kontakte zu den Vereinen und um kleinere Verwaltungsaufgaben kümmern wollen. Quasi das Orgateam LOKALRUNDE von GASA…

Unterstützungsangebote bitte an glotzeausstadionan@gmx.de unter Angabe der Fanszenen-Zugehörigkeit.

[VEREIN SUCHT FANS] SG Aumund-Vegesack

sgaumundvegesack
SAV-Fans in der ÖVB-Arena beim Bremer Sparkassen-Cup

SG Aumund-Vegesack – Da war doch was?

DFB-Pokal…. 4.500 (ausverkauft) Zuschauer und Fans… Sky übertragt die Kabinen-Ansprache von Trainer Kristian Arambasic… Wird zum Youtube-Hit (250.000 Klicks)… Mannschaft hält bis zur 52. Minute das 0:0… Und findet sich im Oberliga-Alltag mit nur durchschnittlich 50 eigenen Anhängern bei Heimspielen wieder!

Betrachten wir einmal die Situation:

WIR SIND….
Zweiter der Bremenliga, möglicher Aufsteiger in die Regionalliga Nord und außerdem im Viertelfinale des Bremer Lotto-Pokals und somit nah an der zweiten Teilnahme in Folge des DFB-Pokals.

WIR SPIELEN…
Attraktiven Fußball mit viel Ballbesitz, vielen Torchancen und technisch guten, jungen Spielern. Das beweist das Torverhältnis von 56:17 Toren. Vor kurzem ein Testspielsieg gegen SV Meppen (2:1) und ein Unentschieden gegen BSV SW Rehden (4:4). Und das zeigt sich auch in der Hallensaison: 3x in Folge Zweiter in der Stadthalle. 2011, 2012 & 2014 Bremer Futsal-Meister.

WIR HABEN…
Vor allem eine tolle Mannschaft, sowie ein engagiertes Trainer-Team und eine Fußball-verrückte Mannschaft! Außerdem mit Denis Nukic den Drittbesten Amateur-Fußballer des Jahres. Dazu kommt eine gute Medienpräsenz: Die aktuelle Facebook-Seite mit ca. 1100 Followern und neuerdings sogar SAV.TV! Und das alles ehrenamtlich…
> Website
> YouTube
> Facebook

Viele Punkte sprechen dafür, dass man samstags im Vegesacker Stadion guten Amateur-Fußball unterstützt.
Die zehntgrößte Stadt Deutschlands mit ca. 550.000 Einwohnern, Oberliga-Fußball, Überdachte Stehplätze und ein paar Sitzplätze für insgesamt 3000 Zuschauer. Doch worauf wartet ihr?
Bei uns ist die Entwicklung zu beobachten, wie reiner Amateur-Fußball eine professionelle Spur findet. Bei uns kommt wirklich jeder auf seine Kosten – Emotionen, Spaß, Leidenschaft, Einsatz und guter Fußball. Und der nächste Profi? Der kommt vielleicht aus Vegesack! Unmöglich ist es definitiv nicht, denn gerade erst hat es André Hahn geschafft. Er machte den Sprung innerhalb kurzer Zeit aus der Bremenliga zum FC Augsburg! Und wird jetzt vom BVB gejagt…
Wir, die SAV Bremen, lieben unsere Fans. Wir sind nach jedem Spiel da und sind uns für nichts zu schade. Und die Frauen haben bei uns, und das ist für uns selbst­ver­ständ­lich, freien Eintritt!

Das Vegesacker Stadion sollte einer der ersten Anlaufpunkte in Bremen sein, wenn es um Fußball geht. Natürlich ist da auch noch Werder Bremen, aber im Amateur-Fußball gibt es kaum woanders so attraktive Spiele wie bei uns. Und das ist der Mannschaft zu zu schreiben, welche sich über mehr Unterstützung freuen würde und diese auch braucht. Immerhin spielt man zurzeit noch um die Meisterschaft mit!

WIR FORDERN: LASST DIE GLOTZE AUS UND KOMMT INS STADION!

Macht einen netten Ausflug am Wochenende mit der Familie ins Vegesacker Stadion, esst eine Bratwurst und quatscht eine Runde mit. Die Kinder werden euch dankbar sein.
Das ist wie bei den Bundestagswahlen: Wer nicht wählt, weil er denkt das machen ja die anderen, der macht etwas falsch! Und genau so ist es auch im Stadion: Wer nicht ins Stadion kommt und den Amateur-Fußball hängen lässt, weil er denkt es bringt ja nichts, der begeht einen Fehler. Denn leider denken zu viele Leute so. Ihr seid an der Reihe – Macht den Amateur-Fußball wieder zu einem Stammtermin am Wochenende! Spielt die 1. Herren so sollte die 1. und 2. Damen-Mannschaft Unterstützung leisten. Dankbar wird die 1. Herren den Damen in der Folge helfen! Andersrum darf es natürlich auch geschehen…

Wie wichtig eine gute (Heim-)Unterstützung ist zeigen unter anderem Studien. Wir möchten an dieser Stelle zitieren:

‚‘Zuschauerlärm als wichtigster Faktor

Auch von fälschlicherweise gegebenen Elfmetern und Toren profitierten seinen Auswertungen zufolge öfter die Gastgeber. Gelbe Karten gehen dagegen häufiger an die Spieler der angereisten Teams. Statistisch sähen sie eine „halbe“ Gelbe Karte mehr pro Spiel als die Heimmannschaft, sagt Daniel Memmert, Leiter des Instituts für Kognitions- und Sportspielforschung an der Deutschen Sporthochschule (DSHS) in Köln. „In Prozenten umgerechnet, ist das schon eine richtige Hausnummer.“

Wichtigster Faktor ist dabei der Zuschauerlärm. Experimente hätten gezeigt, dass Schiedsrichter bei lauter Geräuschkulisse eher geneigt sind, Karten zu zücken, berichtet Sportwissenschaftler Memmert. „Im Unterbewusstsein wird das Geräusch als Zeichen gewertet, dass doch etwas war, was eine Gelbe Karte verdient.“

(> mehr [hier])

Danke, falls Ihr euch die Zeit genommen habt unseren Text durchzulesen!
Danke, an alle Leute die zu unseren Spielen kommen und uns unterstützen!

„Ein Team – Ein Ziel!“ – Eure Mannschaft von der SAV Bremen.

[Colin Heins & Laris Nukic (SG AUMUND-Vegesack)]

[AKTIONEN] GASA-Banner bei TSV Havelse vs. SV Eichede

gasa-bunde

„Da das Testspiel von Arminia am Sonntag in Celle leider ausgefallen ist, sind wir dann mal zum Regionalligaspiel TSV Havelse vs. SV Eichede (16.02.2014, 14:00 Uhr, Endstand 2:1)“

[tb (lahmannhuegel.de)]

[PRESSE] eimsbütteler nachrichten

eimsbuetteler

[…] Beide Fanlager lautstark
Der Gästeblock war gut gefüllt und unterstützte die eigene Mannschaft von Beginn an lautstark. Während auf dem Feld in den ersten Minuten eher ein bedächtiges Abtasten stattfand, lieferten sich die beiden Fangruppierungen der Vereine ein lautstarkes und ausdauerndes Gesangsduell. Die Gästefans waren es, die ein kritisches Statement pro aktiver Freizeitgestaltung lieferten: “Glotze aus, Stadion an”, ließ sich auf einem ihrer vielen Banner lesen und zeigt, dass ein Fußballsonntag nicht vom Bezahlsender sky abhängig sein muss.
[…]

> Gesamten Artikel lesen

[AKTIONEN] Ausstellung „Tatort Stadion 2″ (Supporters Crew 05)

Ein eigener FanRaum ist nicht nur von Vorteil, um die eigene Fanszene zu verorten, sondern auch, weil man besser in der Lage ist fußballkulturelle Veranstaltungen zu präsentieren. So geschehen in und um die Räumlichkeiten der Supporterscrew 05 e.V., dem Fandachverein des 1. SC Göttingen 05.

Mit der Präsentation der, von BAFF entwickelten und überarbeiteten, Ausstellung TATORT STADION 2 erfüllen sich die aktiven Fans aus Göttingen einen lang gehegten Wunsch. Die Umsetzung dieses Vorhabens zeigt, dass auch Amateur-Fanszenen mit besonderen Aktionen einen wichtigen positiven Beitrag zum Image ihres Clubs leisten können.

[dm (Supporters Crew 05)]