[PRESSE] thurgauer zeitung (Schweiz)

tgz-logo

«Wir kämpfen gegen das Pay-TV»

Der FC Kreuzlingen hat grosse Pläne. Der in Deutschland und England bekannte Tag der Amateure soll künftig auch Fussball-Clubs in der Schweiz mehr Aufmerksamkeit verschaffen. Erklärtes Ziel: es müssen mehr Zuschauer her.

DESIRÉE MÜLLER

KREUZLINGEN. Fünfhundert Fans feuern den FC Kreuzlingen vom Spielfeldrand an. Kinder schiessen in der Halbzeit lachend auf eine Torwand und nach dem Match trifft man sich im Clublokal. Daniel Geisselhardt, Präsident des FC Kreuzlingen, hat klare Vorstellungen von einem perfekten Spieltag. Er hat viele Ideen. Ihm ist aber auch bewusst, dass es bis zu deren Realisierung ein weiter Weg ist.

Einen ersten Schritt in diese Richtung hat nun Daniel Kessler in die Wege geleitet. Der Kommunikationschef des FCK ist als Mitglied des Fanclubs Porteños seit Jahren in der Szene aktiv und gut vernetzt. Speziell seine Kontakte zu deutschen Traditionsclubs kommen dem FC Kreuzlingen dieser Tage zu Gute. Von Anfang an begleitete Kessler das Projekt «Glotze aus, Stadion an». Nun will er das Konzept auch in der Schweiz einführen. Ebenso wie den «Tag der Amateure», welcher vor allem in England grosse Beachtung findet. […]

> Gesamten Artikel lesen

  • email
  • Print
  • PDF
  • Add to favorites
  • RSS
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • LinkedIn
  • MySpace
  • Tumblr