Archiv für September 2014

[AKTIONEN] VfB Oldenburg auf dem Kramermarktsumzug

Das ist ja mal eine schöne Umzugswagengestaltung:

Kramermarktwagen

[PRESSE] sportplatz.sh

sportplatzsh

Protesttag der Fußballfreunde
Wolfgang Ehlers

Lokalrunde auch in Eichede

Montags 2. Liga, dienstags und mittwochs Champions League, donnerstags Europa-Liga, am Freitag beginnt das Punktspielwochenende und läuft bis zum späten Sonntag nahezu ohne Pause – den einen schmecken solche Salami-Spieltage wie Zutaten aus dem Schlaraffenland. Andere schmähen die allgegenwärtige Dominanz des Profi-Sports als Fußballkiller.

Für die letztgenannte Sichtweise gibt es Argumente. Nur noch zweistellige Zuschauerzahlen sind bei Schleswig-Holstein-Liga-Spielen nicht mehr selten – und die ungemütliche Jahreszeit bricht gerade erst an. Da wird es im Fernsehsessel noch kuschliger.

Für Millionen und Abermillionen Euro hat der Bundesliga-Verband die Rechte verkauft. Live-Fußball gibt es ständig bei sky – der Sonntag hat schon lange kein Alleinstellungsmerkmal für die Amateure mehr. Aus diesem Grund haben sich vor mehr als einem Jahr unter dem Motto „Glotze aus – Stadion an“ verschiedene Fan-Initiativen gebildet, die die schweigende Mehrheit wieder zum Verein um die Ecke locken möchten. Göttingen 05, zwischenzeitlich pleite gegangener Ex-Zweitligist, erfreut sich einer kreativen Fan-Gemeinde, auch bei Tennis Borussia Berlin, um nur ein weiteres Beispiel zu nennen, war und ist „gasa“ ein Thema. […]

> Den gesamten Beitrag lesen

[PRESSE] zwölf (Magazin)

zwölf

In einem umfassenden Artikel setzt sich die September-Ausgabe des schweizerischen Fuballmagazins ZWÖLF mit dem Amateurfußball in der Schweiz, der Initiative GLOTZE AUS, STADION AN! und LOKALRUNDE, dem Tag des Amateurfußballs, auseinander. Natürlich im Gespräch mit dem schweizerischen GASA-Aktivisten Daniel Kessler von den Porteños des FC Kreuzlingen.

zwoelf-cover

> Hier könnt Ihr den Artikel einsehen, aber natürlich sollt Ihr das Magazin auch kaufen!